Marcello Mastroianni Display im Museo dell’arara Pacis

erfreut Neu (ISH) Jahr!

Ich habe herausgesiedelt, dass es in Ordnung ist, um dies bis zum Ende des Monats anzugeben. Ich habe es nur unter dem Draht gemacht. Ich kann nicht glauben, dass der 1. Februar nächste Woche ist.

Ich habe impliziert, das neue Display an der Ara Pacis zu inspizieren, weil der Tag, an dem er eröffnet wurde. Es schließt den 17. Februar. Wenn Sie online in Rom sind oder planen, zu besuchen, schlage ich vor, es zu sehen.

Ich freue mich, viel mehr über Mastroiannis Jugendliche sowie Familie zu entdecken. Ich habe verstanden, dass er seit vielen Jahren ein Bühnenschauspieler war, bevor ich ein Filmstar war, jedoch nicht zahlreiche Bilder aus dieser Zeit gesehen hatte. Ich habe den Produzenten Dino de Laurentiis (Großvater von Giada) nicht verstanden, den Wünschen von Paul Newman für die Führung in “La Dolce Vita” gewünscht. Fellini erklärte nein. Ich versuche, genau zu fotografieren, wie unterschiedlich der Film gewesen wäre.

Mastroianni war äußerst hübsch und hatte Charisma seit Tagen, wollte jedoch nicht als der Klischee “Lateinische Liebhaber” gesehen werden. In zahlreichen Filmen steckte er den Stereotyp auf und spielte Anti-Helden, die nicht genau verstanden haben, wie sie mit der Verschiebung von Geschlechterrollen, der politischen / wirtschaftlichen Instabilität anbieten konnte, sowie die Änderung der sozialen Moren.

Neben den Set-Fotografien, einer Blätter, sowie kurzen Clips aus einer Reihe von Filmen gab es ebenfalls ein paar Kostüme aus seinen Filmen, darunter ein renommiertes Kleid von Sophia Loren.

Das Display ist gut organisiert, gleichgesetzt (englisch) sowie kuratiert. Wenn Sie Filme, die Kunst, die italienische Geschichte mögen, ist es ein Muss.

Fotos: Museo dell’arara Pacis

Museo dell’ara Pacis.

Lungotevere in Augusta – 00186 Roma

Öffnungszeiten

Täglich geöffnet, von 9.30 bis 19.30 Uhr

Letzte Zulassung 1 Stunde vor der Schließung

Teile das:
Pinterest
Facebook
Twitter
Tumblr.

So was:
Wie das Laden …

Verwandt

Zehn Jahre zurück, ich trat nach Rom, ItalienAril 4, 2018in “AGD”
Leben in Rom – The Artemisia Gentileschi Ausstellungsjanuar 4, 2017in “Architektur”
Wochenendmotivation – Genesis – Sebastião Salgado – Rom, ItalienJuly 26, 2013in “Kunst”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *